Fußball - Jugend

Der SV Werder ist wieder da!

Geschrieben von Lars Bockelmann am .

   

Die  Fußballschule des SV Werder Bremen  kommt 2019 erneut zum VfL Suderburg.

Nach einem erfolgreichen und sehr schönen Camp -Wochenende 2017 bringt der ambitionierte Bundesligist das Camp on Tour 2019 wieder  zurück zum VfL Suderburg.

Vom 03.05. bis 05.05.2019 wird die Fußballschule wieder mit ihren Trainern und Praktikanten den Sportplatz am Tannrähm in Beschlag nehmen und mit bis zu 80 Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren ein Wochenende voller Spiel, Spaß und Fußball verbringen.

Die Fußballschule richtet sich an fußballbegeisterte Mädchen und Jungen, egal ob Neueinsteiger/-innen oder Vereinsspieler/-innen. Es wird in homogenen Altersgruppen trainiert.

Die Kinder erhalten eine Teilnehmerausrüstung – Trikot, Hose und Stutzen vom Ausrüster des SV Werder Bremen.

Das Camp beginnt am Freitag um 14:00 Uhr mit der Begrüßung, Verteilung der Ausrüstung und Einteilung in die Gruppen und endet am Sonntag mit einem Abschlussturnier von 13:15 – 15:15 Uhr und der Verteilung der Teilnehmerurkunden sowie der Verabschiedung.

Für die Verpflegung wird wieder der VfL Suderburg mit seinen Partnern sorgen.

Die Kosten für diese 3 Tage Fußballspaß betragen 134,00€. Es könnte auch ein schönes Weihnachtsgeschenk sein.

Anmeldungen können auf unserer Website heruntergeladen (Download Anmeldung) oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

Ab Anfang Dezember gibt es die Formulare auch unter: https://www.werder.de/teams/werder-fussballschule/start-center/   

Camp on Tour 2017

Suderburg hat eine Nationalspielerin!

Geschrieben von Niels Tümmler am .

Emma Louise im Einsatz!EmmaEmmaEmma

(nt) Ihren ersten Auftritt in der U-15-Nationalelf hatte die Suderburgerin Emma Louise Chluba!
Die „Sportlerin des Jahres" des Landkreises Uelzen durfte bei ihrem ersten Auftritt sogar die gesamte Spielzeit auf dem Feld dabei sein!
Im westfälischen Kevelaer hatte die junge Sportlerin einen großen Auftritt vor ca 1700 Zuschauern.
Wie bei einem ordentlichen Länderspiel üblich, gab es „Einlaufkinder" und die Nationalhymne wurde gesungen, bevor es zur Sache ging!
Das war alles sehr aufregend und was kann man sich für ein Debüt mehr wünschen, als einen Sieg!?
Der gelang auch – die Niederländerinnen wurden mit 8:0 Toren (!) nach Hause geschickt! Was für ein Einstand!!!
Emma Louise wurde von der Trainerin der U15-Elf Bettina Wiegmann als Innenverteidigerin eingesetzt, wo sie, auch wenn das Ergebnis es vielleicht nicht vermuten lässt, eine Menge zu tun hatte!
Der VfL Suderburg ist mächtig stolz auf „seine" Nationalspielerin, die im Übrigen auch die zZ einzige im Landkreis ist!
Die Fotos vom Spiel wurden dem VfL- Pressewart vom Fotografen Herrn Johannes Kruck freundlicherweise zur Verfügung gestellt! (>Hinweis: Alle Rechte für die Fotos liegen bei Herrn Kruck!)

U9 ist Kreismeister 2012

Geschrieben von Ralf Winkelmann am .

U9-KreismeisterNach der Hallenkreismeisterschaft hat nun unsere U9 auch auf dem Feld die Kreismeisterschaft gewonnen. Das Team um das Trainergespann Hahmeyer und Schröder hat die Saison mit nur einem Verlustpunkt abgeschlossen. Nach langanhaltenden Laola-Wellen der Fans, konnten die Jungs endlich Ihren Pokal entgegen nehmen.

U9 gewinnt Pfingstturnier in Reppenstedt!

Geschrieben von Christian Hahmeyer am .

Turnier-ReppenstedtAm Pfingstsamstag hatte der TuS Reppensted zu seinem 50. Geburtstag zum Turnier geladen, es waren tolle Mannschaften aus ganz Norddeutschland dabei z.B. U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg, TuS Varrel, TV Neu Wulmstorf usw. es waren 15 Teams dabei. Es wurde in drei Gruppen auf drei Plätzen gespielt, wo wir gerade so als bester Gruppen dritter den Sprung ins Viertelfinale geschafft haben, dort trafen wir auf unseren Kreisrivalen SV Teutonia Uelzen den wir 4:3 im Elferschießen geschlagen haben. Im Halbfinale trafen wir auf den TuS Brietlingen wo es nach ablauf der Spielzeit 1:1 stand und es wieder zum Elferschießen kam wo wir uns dank super Torwartleistung durchsetzten. Im Finale trafen wir auf den TV Jahn Schneverdingen wo wir durch ein super herausgespieltes Tor von Matti Wrede 1:0 gewannen.

Es war ein super organisiertes Turnier wo die Kinder dank toller Sponsoren fast die komplette Verpflegung frei hatten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen