Kurz&knapp:

Willkommen beim VfL Suderburg v. 1912. e.V.

Sportehrentag in Bad Bevensen

Geschrieben von Niels Tümmler am . Veröffentlicht in Berichte

Am 11.02.2012 fuhren auch einige Suderburger Sportler zum Sportehrentag nach Bad Bevensen.

Der Einladung gefolgt waren Siegfried Olschewski, der für das 40. Sportabzeichen geehrt wurde, Dr. Jürgen Wrede (30.) sowie Werner Dehrmann und Niels Tümmler (beide 25.).

Kurzfristig abgesagt hatte Dr. Helge Blum (20.), für den die  Urkunde von Niels entgegengenommen wurde.

Hierzu sei angemerkt, dass die Ehrungen grundsätzlich nur persönlich durchgeführt werden. Nur wer zur Veranstaltung erscheint, erhält auch die Auszeichnung für 20, 25, usw. absolvierte  Sportabzeichen. Dieser Fall war also als Ausnahme zu sehen!

Nachdem die Einzelehrungen durchgeführt waren, wurde es spannend - es ging an das Küren der Vereine für die meisten absolvierten Sportabzeichen!

Bei den Vereinen über 1000 Mitglieder lauschten die Suderburger aufmerksam!!!   Hatte es doch noch gereicht, den Wanderpokal erneut nach Suderburg zu holen? Trugen die Anstrengungen des Jahresendspurts die ersehnten  Früchte?

Und der VfL wurde aufgerufen!!!!

"Leider" bereits am Anfang, was bedeutete, dass wir den dritten Platz belegt haben (über den wir uns natürlich auch freuen Zwinkern)!

Den Vortritt bekamen die Ebstorfer (2.) und Bienenbüttel, dessen Vertreter den Pokal entgegen nehmen durfte (Herzlichen Glückwunsch nach Bienenbüttel!!)

Nun, der Pokal wird ja jeweils für das abgelaufenene Jahr vergeben - Bienenbüttel hatte 2011 seinen 100ten Geburtstag gefeiert. Da sollte es doch klar und Ansporn genug sein, dass beim Sportehrentag 2013 natürlich der VfL Suderburg wieder ganz oben auf dem Treppchen steht, oder !!!???

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok